Quenox BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung

Quenox BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung
88,90 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-8 Werktage

  • EN_49996877
BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung aus dem Hause... mehr
Produktinformationen "Quenox BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung"

BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung aus dem Hause Quenox.

Dieser Batteriegriff verbessert die Handhabung einer kompatiblen Sony-Kamera, denn eine Kamera mit einem Batteriegriff bietet eine deutlich größere Angriffsfläche als eine Kamera ohne Batteriegriff. Das ist vor allem bei Aufnahmen mit schweren Teleobjektiven ein Vorteil. Außerdem ist der Batteriegriff so geformt, dass man auch im Hochformat eine ergonomische Grifffläche auf der rechten Seite der Kamera hat. Dadurch liegt die Kamera auch bei Hochformataufnahmen optimal in der Hand. Der Batteriegriff besitzt sogar einen eigenen Auslöseknopf. Der Knopf ist bei Aufnahmen im Hochformat besser zu erreichen als der Auslöseknopf der Kamera.

Fasst bis zu zwei NP-FW50-Akkus für eine Verlängerung der möglichen Kamerabetriebsdauer
Der Batteriegriff fasst bis zu Akkus vom Typ Sony NP-FW50. Man kann Original-Akkus benutzen oder entsprechende Produkte von Drittherstellern. Wenn man den Batteriegriff mit zwei voll geladenen Akkus bestückt, dann ist die mögliche Betriebsdauer der Kamera deutlich länger als beim gewöhnlichen Betrieb mit einem einzelnen Akku in der Kamera. Das erspart zum Beispiel einen häufigen Akkuwechsel bei längeren Shootings.

Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung, mit deren Hilfe man seine Kamera per Infrarot auslösen kann. Dabei empfängt der Batteriegriff den Auslöseimpuls und überträgt ihn über ein kurzes Kabel an die angeschlossene Kamera. Die Reichweite der Fernbedienung beträgt ungefähr 10 Meter. Die Fernbedienung besitzt einen einstufigen Auslöseknopf. Das bedeutet, wenn man auf den Knopf drückt, dann fokussiert die Kamera und sie löst direkt danach aus. Außerdem unterstützt die Fernbedienung auch Aufnahmen mit Langzeitbelichtung. Dazu müssen jedoch entsprechende Einstellungen an der Kamera vorgenommen werden. Seine Kamera per Infrarot auszulösen bietet zahlreiche Vorteile: Zum einen muss man seine Kamera zum Auslösen nicht berühren. Dadurch werden Erschütterungen vermieden, die gerade bei langen Belichtungszeiten leicht zu Verwackelungen führen können. Außerdem kann man abseits der Kamera stehen, so dass man bei Nahaufnahmen nicht das Motiv abschattet. Und nicht zuletzt lässt sich die Fernbedienung auch für Aufnahmen nutzen, bei denen man selbst im Bild sein möchte.

Der Batteriegriff besitzt ein robustes Kunststoffgehäuse. Das Gehäuse ist mit einer rutschfesten Gummierung versehen. Die Gummierung sorgt für eine optimale Haptik. Außerdem verhindert sie, dass einem der Griff aus der Hand rutschen kann. An der Unterseite hat der Griff ein 1/4-Zoll-Stativgewinde und eine Gurtöse zum Anbringen einer Handschlaufe oder eines Kameragurts.

  • Batteriegriff für kompatible Sony-Kameras
  • Verbessert die Handhabung einer Kamera bei Hochformataufnahmen
  • Mit einem im Hochformat besser erreichbaren Auslöseknopf
  • Mit Akkuhalter für bis zu 2 Sony-NP-FW50-Akkus
  • Voll bestückter Batteriegriff ermöglicht eine längere Kamerabetriebsdauer
  • Inkl. IR-Auslöser zum kabellosen Auslösen der angeschlossenen Kamera
  • Robustes Kunststoffgehäuse mit rutschsicherer Grifffläche
  • Mit Stativgewinde und Gurtöse an der Unterseite

Technische Details:
Material: Kunststoff
Maße (HxBxT): ca. 8,8 x 13,0 x 5,7 cm
Gewicht: ca. 295 g
Kompatible Akkus: 1-2x Sony NP-FW50 (Original oder Dritthersteller)
Stativgewinde: 1/4 Zoll
Betriebstemperaturbereich: 0ºC - +40ºC

Lieferumfang:
1 Vertikalgriff, 1 Akkuhalterung für bis zu 2 Akkus, 1 Anschlusskabel zum Anschließen des Griffs an den Fernauslöseranschluss der Kamera, 1 IR-Fernauslöser, 1 Anleitung (englisch)

Hinweis:
Der Akkufachdeckel der Kamera muss NICHT entfernt werden, damit man den Griff an seiner Kamera anbringen kann. Stattdessen wird der abnehmbare Schaft des Batteriegriffs durch eine Aussparung im geschlossenen Akkufachdeckel mit dem eigentlichen Griff verbunden. Dabei legt man zuerst den Schaft in das Akkufach seiner Kamera ein, schließt den Deckel des Akkufachs, wobei der Kontakt des Schafts aus der Aussparung im Deckel schaut, und bringt dann das Hauptelement des Batteriegriffs an der Kamera an. Die zuvor erwähnte Aussparung ist normalerweise für das Kabel des Sony-AC-PW20-Netzteils gedacht. Eine bebilderte Anleitung, wie man den Batteriegriff an seiner Kamera anbringt, finden Sie in der Bedienungsanleitung des Batteriegriffs.

 

Weiterführende Links zu "Quenox BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Quenox BG-3FIR Batteriegriff für Sony Alpha a6300 - inkl. Infrarot-Fernbedienung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen